Norbert Sedlacek

Ich erlaube mir, die Biographie und das Foto von Norbert Sedlacek direkt aus seiner Homepage zu übernehmen:

Als Sohn einer Wiener Beamtenfamilie erblickte Norbert Sedlacek am 27.01.1962 in Wien

Norbert Sedlacek

Norbert Sedlacek

das Licht der Welt und absolvierte nach Vollendung seiner ersten sechs Lebensjahre seine neunjährige Pflichtschulzeit.

Im Anschluss folgten eine Kellnerlehre im Wien Hilton, der Grundwehrdienst und einige Jahre private Berufserfahrung, bevor er 1984 auf Wunsch seines Vaters zu den Wiener Stadtwerken-Verkehrsbetrieben wechselte, um eine sichere Beamtenlaufbahn einzuschlagen.

Da sich diese jedoch schon nach wenigen Jahren für ihn ebenso sicher wie auch ereignislos, in ihren Grenzen absehbar und somit absolut ungeeignet erwies, begann er abermals seinen beruflichen Umstieg vorzubereiten.

Vor ca. vierzehn Jahren kam Norbert Sedlacek zu dem Schluss, mit dem Segeln nicht nur eine Freizeitbeschäftigung, sondern seine Berufung entdeckt zu haben. Er begann mit den ersten definitiven Vorbereitungen, um sein liebstes Hobby, das Segeln, von der Berufung zum Beruf zu machen.

Keinesfalls hatte er vor, auszusteigen. Vielmehr war er fest dazu entschlossen umzusteigen, umzusteigen von der Straßenbahn in das Cockpit einer Segelyacht – vom Beamten der Wiener Linien in die Profiseglerszene.

Was dann kam ist sicher allgemein bekannt. Vendée Globe 2004/05 und 2008/09
Norbert will seine Bücher und DVD’s gerne selber verkaufen, daher verzichte ich hier auf den Hinweis zu Amazon sondern verweise direkt auf seine Bücher-und DVD-Seite.